BJV2

Jägerschule Landsberg 
           mit Außenstelle Jagd- und Naturschule FFB-Puch
                         Ausbildungsstätte und Kooperationspartner der BJV-Kreisgruppen
                                                                                          Landsberg/Lech und Fürstenfeldbruck

Ein altes Sprichwort sagt: Jagd ohne Hund ist Schund”.

Diese Aussage beruht auf der langen Erfahrung von Jägern und hat ihre volle
Berechtigung. Bei der Arbeit im Revier werden von uns Jagdspaniels eingesetzt. Um das Potential dieser Stöberhunde auf hohem Niveau zu halten werden diese auch in unserem Zwinger “Vom Jägerhaus” gezüchtet. Die jagdlichen Eigenschaften müssen unsere Hunde in Verbandsprüfungen unter Beweis stellen

Cora und Amber

Derzeit sind zwei Hündinnen in der Zucht:

Cora (schwarz mit Loh; hat die Jugendzuchtprüfung mit I. Preis sowie die Herbstzuchtprüfung mit II. Preis) und   Amber (Tochter von Cora aus dem ersten Wurf).

Amber mit Wanderpreis

Amber hat im September 2015 bei der Jugendzuchtprüfung den III. Preis erzielt. Mit dieser Prüfung hat sie sich auch gleichzeitig den Wanderpokal “bester jagdlicher Jungspaniel Bayerns” erarbeitet.

Welpen auf der Adamalm

Amber wurde im Juli 2014 mit fünf weiteren Welpen geworfen. Im September durfte der Wurf mit in den Urlaub auf eine Alm ins Salzburger Land.

Alle Welpen sind in jagdliche Hände gegangen.

Dr. Hiller ist Sprecher der JAG der Landesgruppe Bayern vom Jagdspaniel-Klub.

Die JAG-BY organisiert für Junghunde und ihre Besitzer jagdliche Ausbildungs- und Übungstage. Weiterhin repräsentiert die JAG-BY die Jagdspaniels auf Messen und anderen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen.